Häufig zum Thema Pole Dance gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten.

1. Was ist Pole Dance?

Pole Dance (eng. Stangentanz) ist eine neue Trendsportart, für alle Altersklassen, unabhängig vom Geschlecht, von den Vorkenntnissen oder von der Belastbarkeit. Pole Dance ist ein Tanz an und um die Pole Dance Stange. Durch die verschiedensten Figuren werden alle Muskelgruppen beansprucht. Beim Pole Dance gibt es zwischen den jeweiligen Figuren einen tänzerischen Übergang, der mit einer Choreografie und begleitender Musik ausgeführt wird. Flexibilität, Ausdauer, Körperspannung und Haltung werden dabei ebenso gefördert.

3. Was ziehe ich für Kleidung bei Pole Dance Training an?

Wir trainieren auf Socken, Füßlingen oder Barfuß. Später auch auf High-Heels. Ärmelloses T-Shirt, Sport BH ohne Bügel, kurze Hose oder eine weite lange Hose, die ggf. über das Knie hochzuziehen ist, um an der Stange einen guten Grip zu bekommen.

7. Wie viele Teilnehmer tanzen an einer Pole Dance Stange?

Bei den Einsteiger-Kursen "Level 1 – 3" trainieren wir zu zweit an einer Stange, um uns gerade am Anfang mit viel Hilfestellungen gegenseitig zu unterstützen. Bei der Choreografie tanzen wir in 2 Gruppen. Somit kannst Du visuell viel von den anderen Schülern lernen. Beim Pole Fitness bist Du alleine an einer Stange. Ab "Level 4" gib es eine Besonderheit. Jeder Schüler trainiert an einer eigenen Stange und bei den Kopfüber- und Hebefiguren stellen wir Fallmatten auf, um Dir Sicherheit zu geben.

8. Gibt es einen Unterschied zwischen Pole Dance und Pole Fitness?

Ja, es gibt Unterschiede. Pole Dance ist ein eleganter, sinnlicher und ein kraftvoller Tanz an der Pole Dance Stange. Durch die Choreografien wird dieser Sport erst recht abwechslungsreich, verlangt aber auch Geist und Fitness. Pole Fitness ist ein Ganzkörpertraining von Kopf bis Fuß. Du trainierst regelrecht an der Stange und am Boden. Durch die vielen Wiederholungen ist der Fitnessanspruch sehr hoch. Deine Körperfitness und deine Kraft bauen sich auf und die Kilos purzeln.