1. Der Vertragspartner:

Der Vertragspartner/das Mitglied verpflichten sich mit der Unterzeichnung des Anmeldeformulars, sämtliche Angaben wahrheitsgemäß zu übermitteln. Zur Widerhandlungen können strafrechtliche Konsequenten nach sich ziehen. Jedes Mitglied verpflichtet sich somit zur Zahlung der Monats- und Aufnahmegebühr per Lastschriftverfahren. Dies gilt auch, wenn nicht alle Unterrichtsstunden in Anspruch genommen werden. Bei Kindern unter 18 Jahren ist der unterzeichnende Erziehungsberechtigte Vertragspartner. Alle Ansprüche richten sich gegen den Vertragspartner.

2. Anteiliger Beitrag:

Der Anteilige Beitrag bezieht sich auf den Zeitraum von Mitgliedschaftsgebühr-, bzw. Angebotsbeginn bis zum Start der Erstlaufzeit/Vertragslaufzeit.

3. Verträge/Vertragsverlängerung:

Der mit PoleDance4You geschlossene Vertrag, verlängert sich selbständig und ohne fristgerechte Kündigung um die Laufzeit, die im Vertrag abgeschlossen wurde. Vertragsangelegenheiten werden nur per E-Mail bearbeitet. Kein Facebook, WhatsApp, oder Instagram. Verträge können jederzeit aufgestockt werden! Dadurch verlängert sich, ab dem Datum der Veränderung, des Vertrages die Dauer der Vertragslaufzeit. Verträge können nicht wieder herunter gesetzt werden.

4. Zahlungen:

Für jeden Neukunden fällt eine einmalige Aufnahmegebühr von 35€ an. Freies Training, kann kostenlos in Anspruch genommen werden, wenn im Buchungssystem Termine dafür freigegeben werden. Alle monatlichen Beiträge und im Studio gekaufte Artikel sowie Zusatzleistungen, werden nach Ablauf des Trainingsmonats zum 01. oder zum 15. eines Monats per Lastschriftverfahren eingezogen.

5. Abbuchungen:

Sollten fehlerhafte Abbuchungen, aus welchen Gründen auch immer erfolgen, ist PoleDance4you berechtigt, die Mitgliedbeiträge im Nachgang auszugleichen und diese ggf. nach dem Vertragsende zu verbuchen.

6. Rücklastschriften:

Durch Beiträge die aus irgendwelchen Gründen zurück gebucht werden, entstehen Rücklastschriftkosten von der Bank, die ausschließlich der Teilnehmer zu tragen hat.

7. Leistungsüberschreitung:

Wenn die wöchentliche vereinbarte Trainingszeit überschritten wird, behält sich das PoleDance4You Team das Recht vor, zusätzlich einen Mehrbetrag i.H.v. 20€ abzubuchen.

8. Mahnungen:

Befinden sich Beiträge im Verzug, werden Mahnungsschreiben ausgestellt. Mahnungsschreiben berechnen wir ab 2,50€ bis 10,00€. Werden Mahnungen ignoriert, werden wir diese an das Inkassounternehmen weiterleiten.

9. Studentenrabatt:

Der Studentenrabatt wird immer nur für 6 Monate gewährt. Das Mitglied ist verpflichtet, jeweils zum 01.04 und zum 01.10 eines Jahres eine neue Bescheinigung der Immatrikulation über die nächsten 6 Monate einzureichen, da ansonsten der Studentenrabatt erlischt und der reguläre Beitrag fällig wird. Sollte ein Mitglied aus beruflichen oder schulischen Gründen nicht am Unterricht teilnehmen können, (z.B. geänderte Arbeitszeiten, Auslandsaufenthalt, Wehrpflicht) ist eine Vertragsunterbrechung möglich, wenn die Einschränkung länger als 4 Wochen umfasst und dies schriftlich von dem Arbeitgeber oder von der Schule nachgewiesen wird.

10. Ordentliche Kündigungen:

Das Studio Poledance4you akzeptiert Vertragskündigungen nur schriftlich per Post mit originaler Unterschrift und Eingangsdatum per Poststempel, wie im Brief selbst. Kündigungen per Facebook und per E-Mail werden nicht akzeptiert. Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Vertragsende.

11. Außerordentliche Kündigung / Sonderkündigungsrecht:

Sonderkündigungsrechte sind nur in Absprache mit der Inhaberin Sandra Walter sowie mit dem Office möglich. Nebenabsprachen mit anderen Mitarbeitern sind nichtig.

12. Die Auszeit / vorübergehende Stilllegung der Mitgliedschaft:

Die Verwaltungsgebühr liegt bei 15€ pro ausgesetzten Monat und wird per Lastschrift eingezogen. Die ausgesetzten Monate (min. 4 Wochen / max. 3 Monate) sind vor der Abwesenheit schriftlich mit dem Poledance4You ausliegendem Formular zu beantragen und können nicht nachträglich gewährt werden. Bei Studenten im Auslandsemester, wird eine Auszeit bis zu max. 6 Monaten gewährt. Die Auszeit tritt nur in Kraft, wenn eine Bestätigung von Poledance4you ausgehändigt wird. In der Auszeit, werden keine Beiträge verbucht. Der Vertrag wird mit Beantragung der Auszeit, um die gesamte Unterbrechungsdauer verlängert. Die ausgesetzte Vertragslaufzeit, wird nach dem regulären Vertragsende hinzu addiert. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Monatsbeitrages.

13. Ruhezeiten bei Krankheiten:

Die einmalige Verwaltungsgebühr liegt bei 15€ und wird per Lastschrift eingezogen. Bei langwierigen Krankheiten (ab 4 Wochen), unter Vorlage eines ärztlichen Attests, kann der Vertrag zur Ruhe gebracht werden. Die Ruhezeit tritt nur in Kraft, wenn eine Bestätigung von Poledance4you ausgehändigt wird. In der Ruhezeit, werden keine Beiträge verbucht. Der Vertrag wird mit Beantragung der Ruhezeit, um die gesamte Unterbrechungsdauer verlängert. Die ausgesetzte Vertragslaufzeit, wird nach dem regulären Vertragsende hinzu addiert. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Monatsbeitrages.

14. Ruhezeiten bei Schwangerschaft:

Die einmalige Verwaltungsgebühr liegt bei 15€ und wird per Lastschrift eingezogen. Der Vertrag kann bei einer Schwangerschaft unter Vorlage eines ärztlichen Attests, bis 6 Wochen nach der Geburt zur Ruhe gelegt werden. Die Auszeit tritt nur in Kraft, wenn eine Bestätigung von Poledance4you ausgehändigt wird. Der Vertrag wird mit Beantragung der Ruhezeit, um die gesamte Unterbrechungsdauer verlängert. Die ausgesetzte Vertragslaufzeit, wird nach dem regulären Vertragsende hinzu addiert. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Monatsbeitrages.

15. Umzug:

Bei einem Umzug (mindestens 30 km vom Studio entfernt) ist gegen Vorlage einer Anmeldebestätigung des neuen Wohnortes, das Auflösen des Vertrages 4 Wochen zum Monatsende möglich. Voraussetzung ist die Absprache mit der Inhaberin Sandra Walter oder mit dem Office. Nebenabsprachen mit anderen Mitarbeitern sind nichtig. Das Studio Poledance4you akzeptiert Vertragskündigungen/Auflösung nur mit schriftlichem Antrag, per Post mit originaler Unterschrift und Eingangsdatum per Poststempel. Kündigungen per Facebook, WhatsApp oder per E-Mail werden nicht akzeptiert. Die Auslösung tritt nur in Kraft, wenn eine Bestätigung von Poledance4you ausgehändigt wird. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung von Monatsbeiträgen.

16. Im Urlaubsfall des Mitgliedes:

Im Urlaubsfall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Monatsbeitrages oder auf Nachholung der Unterrichtseinheit!

17. gesetzliche Feiertage / Ferien:

An gesetzlichen Feiertagen und während der Weihnachtsferien findet kein Unterricht statt.

18. Ausfälle des Mitgliedes:

Werden reservierte Stunden rechtzeitig (12h im Voraus) abgesagt, können diese innerhalb eines Monats nachgeholt werden. Wer krank ist, meldet sich bitte persönlich und rechtzeitig, nach Möglichkeit 12h im Voraus bzw. sowie abzusehen ist, dass an den Kursen nicht teilgenommen werden kann. Zudem hat sich das Mitglied für die Zeit der Krankheit aus dem Kursplan auszutragen. Wer unter 12h bis zum Kursbeginn absagt, gilt als teilgenommener Kurs und wird berechnet.

19. Ausfälle des Studios:

Sollte es vorkommen, dass Kurse wegen Krankheit, Studioferien oder aus Gründen, welche Poledance4you nicht zu verantworten hat ausfallen, steht es dem Mitglied zu, die ausgefallenen Kurse innerhalb von drei Monaten soweit die Kurse zur Verfügung stehen nachzuholen. Ein Rechtsanspruch zur Nachholung oder ein Anspruch auf Beitragsrückerstattung besteht jedoch nicht! Dies gilt ebenfalls, bei Ausfall durch zu wenige Teilnehmer/innen. Die ausgesetzten Vertragsmonate, werden zu dem regulären Vertragsende hinzu addiert. Die Abbuchungen der Beiträge, erfolgen in diesem Fall bis zum Ende der nachgeholten Unterbrechungsmonate. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Monatsbeitrages.

20. Stundenplan:

Aufgrund der Verfügbarkeit unserer Trainer, besteht das Risiko, dass sich der Stundenplan und die Zeiten ändern. Ist dies der Fall, besteht kein Kündigungsgrund.

21. Änderungen der persönlichen Daten:

Das Mitglied verpflichtet sich, Änderungen jeglicher Vertragsbestandteile, wie Bankverbindung oder Anschrift unverzüglich dem Studio poledance4you mitzuteilen.

22. Haftung:

Jedes Mitglied trägt die volle Verantwortung für sein eigenes Handeln. Eine Haftung für den Verlust mitgebrachter Kleidung, der Garderobe und Wertgegenstände wird nicht übernommen! Das Poledance4You-Team und die Trainer haften nicht gegenüber seinen Mitgliedern, für die im Training oder sportlichen organisierten Veranstaltungen eintretender Unfälle. Jedes Mitglied haftet selbst für den von Ihnen verursachten Schaden am Eigentum des Poledance4You Studio´s und/oder anderer Mitglieder/Besucher. Bei Kindern und beschränkt Geschäftsfähigen Personen haften die Eltern bzw. der gesetzliche Vertreter.

Für durchgeführte Moves / Übungen während einer Free-Style-Stunde (freie Trainingsstunde / PracticeTime) trägt das Mitglied das volle Risiko und haftet selbst für sein Training.

 

AGB für Workshops

Eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist erforderlich für die Teilnahme an allen Workshops. Die Anmeldung hat uns 4 Wochen, aller spätestens 2 Wochen vor dem Termin vorzuliegen. Wichtig sind Vorname/Nachname der Teilnehmerin(en), eine Handynummer und eine E-Mail-Adresse. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn die Zahlung auf unserem Konto, oder bar per Quittung bei uns bezahlt ist.

Absagen

Absagen müssen schriftlich erfolgen und spätestens 8 Tage vor dem Workshop bei uns eingetroffen sein. Rückzahlung von 50 %.

Ab dem 7. Tag ist die Anmeldung verbindlich und muss voll bezahlt werden, es sei denn es liegt ein Arzt-Attest vor. Es wird dann nach einem Ersatztermin geschaut. Wenn 8 Tage vor Beginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist, wird der Workshop abgesagt! Sie werden umgehend benachrichtigt, falls eine Veranstaltung ausfällt oder ausgebucht ist! Den Beitrag erstatten wir zurück!

Kurzfristige Anmeldungen für einen Workshop

Bitte informiere Dich auf unserer Homepage. Per E-Mail nachfragen oder uns im Studio direkt ansprechen, ob der aktuelle Workshop noch stattfindet! Bei kurzfristiger Anmeldung muss der Kursbetrag innerhalb 48h vor Kursbeginn bar im Studio bezahlt sein.

Sportkleidung

  • Kurze oder lange Hose
  • Bitte keine Leggins
  • Sportschuhe oder barfuß
  • Handtuch
  • 24h vorher nicht eincremen
  • Fotos, Videos sind erlaubt

AGB für JGA-Abschied

Für die Veranstaltung berechnen wir je nach Teilnehmeranzahl 150 € bis 300 €. Jede weitere aktive Person berechnen wir mit + 30 € und für Zuschauer kommen 10 € dazu.

Die Veranstaltung geht je nach Teilnehmeranzahl 1,5 bis 2 Stunden. Buchungen sind erst verbindlich, wenn eine Auftragsbestätigung durch Poledance 4 You erfolgt und eine Anzahlung in Höhe von 50 % per Banküberweisung eingegangen ist. Der Restbetrag wird am Tag der Pole Party, während des Check-in bezahlt.

Stornierung/Bediengungen

Die Veranstaltung kann bis zu 6 Wochen vor dem gebuchten Termin kostenfrei storniert werden.

Bei Stornierung ab 2 Wochen vor dem Termin werden 50% des Veranstaltungspreises fällig.

Stornierungen innerhalb der letzten 14 Tage vor dem Veranstaltungsbeginn werden mit 100% berechnet.

Die Party kann bis 14 Tage vorher kostenfrei verschoben werden.

Sollte die Party nach der 14 Tage Frist verschoben werden, muss eine neue Anzahlung getätigt werden. Die bereits entstandenen Kosten werden dabei nicht erstattet.

Bei spätem Erscheinen wird die Party um die Minuten gekürzt. Bei einer Verspätung von mehr als 30 Minuten fällt die Party, ohne Rückerstattung der Kosten, aus.

Änderungen der Teilnehmerzahl sind spätestens einen Tag vor der Party ans Studio mitzuteilen.

Sollte einer der angemeldeten Teilnehmerinnen nicht zum Veranstaltungsbeginn erscheinen, erfolgt keine anteilige Vergütung der bezahlten Gesamtsumme.

AGB für 6 Wochen Pole Dance Kurse

Eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist erforderlich für die Teilnahme an den 6 Wochen Kurs. Die Anmeldung hat uns 4 Wochen, aller spätestens 2 Wochen vor dem Termin vorzuliegen. Wichtig sind Vorname/Nachname der Teilnehmerin/en, eine Handynummer und eine E-Mail-Adresse. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn die Zahlung auf unserem Konto, oder bar per Quittung bei uns bezahlt ist.

Absagen

Absagen müssen schriftlich erfolgen und spätestens 8 Tage vor dem Workshop bei uns eingetroffen sein. Rückzahlung von 50 %.

Ab dem 7. Tag ist die Anmeldung verbindlich und muss voll bezahlt werden, es sei denn es liegt ein Arzt-Attest vor. Es wird dann nach einem Ersatztermin geschaut. Wenn 8 Tage vor Beginn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist, wird der 6 Wochen Kurs verlegt oder abgesagt. Sie werden umgehend benachrichtigt, falls eine Veranstaltung ausfällt, verschoben oder ausgebucht ist.

Kurzfristige Anmeldungen für einen 6 Wochen Kurs

Bitte informiere Dich auf unserer Homepage, per E-Mail nachfragen oder uns im Studio direkt ansprechen, ob der 6 Wochen Kurs noch freie Plätze hat. Bei kurzfristiger Anmeldung muss der Kursbetrag innerhalb 48 h vor Kursbeginn bar im Studio bezahlt sein.